Antikörper

Antikörper sind Eiweißmoleküle, die normalerweise vom Immunsystem gebildet werden und der Bekämpfung von Krankheitserregern und Fremdstoffen dienen. In der Krebstherapie werden künstlich hergestellte Antikörper eingesetzt, die gezielt die Krebszellen erkennen und bekämpfen.

« Zurück zum Glossar