Non-Hodgkin-Lymphom

Als Non-Hodgkin-Lymphome bezeichnen Mediziner alle Lymphome, die nicht zu den Hodgkin-Lymphomen zählen. Bei Patienten mit einem Hodgkin-Lymphom findet man unter dem Mikroskop typische veränderte Zellen mit mehreren Zellkernen, die sogenannten Sternberg-Reed-Riesenzellen. Fehlen diese besonderen Zellen, wird ein Lymphom den Non-Hodgkin-Lymphomen zugeordnet.

« Zurück zum Glossar